Freitag, 28. Dezember 2012

Geschenke und Genähtes

Auch wenn es hier doch etwas stiller war, so ganz untätig war ich nicht. Ich zeige Euch mal ein paar letzte Werke, wobei noch ein paar fehlen, nur irgendwie komme ich mit dem Fotogrfieren nicht mehr hinterher.


Das sind Backblechhandschuhe die ich einmal rundum in der Familie verschenkt habe. Habe dummerweise nur keinen für mich gemacht, naja, kann man nachholen...


Dieser Hundeleckerli-Beutel, den Schnitt habe ich selbst zusammengebastelt, war auch ein Geschenk zu Weihnachten.


Und das ist ein Pulli für meinen Großen, da war mal wieder Nachschub nötig. Der Schnitt ist Paul und Pauline von Miou-Miou in Gr. 128


Und ein Fisch schwimmt auch noch mit ;-)


Den fehlenden Rest werde ich dann hoffentlich auch bald schaffen zu fotografieren und einzustellen.

Montag, 10. Dezember 2012

Feliz- festliches Kleid zu Weihnachten

Es mußte mal wieder ein neues Kleid in den Kleiderschrank und nachdem sich Tochterkind eigentlich schon zu ihrem Geburtstag ein neues Kleid gewünscht hatte, hab ich es dann zu Weihnachten immerhin hinbekommen...

Es ist aus Taft genäht, das Unterkleid ist einfarbig, der Stoff für das Oberkleid ist bestickt und mit Pailletten versehen.
Sonst eher schlicht gehalten, also ohne Rüschen etc., aber der Stoff wirkt ja schon für sich asureichend.
Und nein- mein Kind wird natürlich an Weihnachten nicht so luftig gekleidet vor die Tür gescheucht, es bekommt selbstverständlich noch etwas drunter an :-)

Ihr gefällts und das ist die Hauptsache... (dem Hund scheint es auch zu gefallen ;-) )




Dienstag, 27. November 2012

Hundemantel

Da unser neues Familienmitglied ja aus einem sehr sonnigen Land kommt und eher wenig bis keine Unterwolle hat, dachte ich, daß evtl. ein Mantel nicht schlecht wäre wenn es denn friert und schneit. Mal sehen, ob sie es dann wirklich braucht, ich fand Hundekleidung bisher ja immer eher unnötig, aber da wir, als ich Kind war Neufundländer hatten, lag mir der Gedanke an Hundekleidung eh sehr fern ;-)

So sieht mein erstes Exemplar aus, mal schaun, ob wir es auch brauchen.



Freitag, 9. November 2012

Kindle-Hülle

Für eine Freundin genäht, damit sie ihren Kindle mit an den Strand nehmen kann und dieser dann auch ordentlich vor Sand etc. geschützt ist!

Schnitt ist von mir...


Einfache Leggins

Eine einfache Leggins fürs Tochterkind, da sie diese gerne anzieht, diese schnell genäht sind und praktisch sind, viele Gründe- eigentlich auch um öfter mal welche zu nähen ;-)

Schnitt ist aus einer Ottobre und was man jetzt nicht sieht- ich finde die Bündchen-Gummilösung nicht so glücklich, da werde ich das nächste mal wieder meine Methode anwenden.

Und noch ein Jungspulli

Selbes Modell, nur anderer Stoff.

Auch wenn es so aussieht, ganz so faul war ich in letzter zeit aslo nicht ;-)

Sonntag, 28. Oktober 2012

Und Geburtstag Teil 3

Dieses mal aber für den in großen schritten nahenden Geburtstag des Sohnemanns.
Schon 8 Jahre wird er alt! Wie die Zeit vergeht....

Auch wieder ein "Ottobre-more grey", etwas gepatched. Natürlich eine 8 vorne drauf- noch ist man stolz ein Jahr älter geworden zu sein! ;-)

Geburtstag Teil 2

So, endlich mal nachgereicht, das Kosmetiktäschchen fürs Tochterkind- natürlich auch gefüllt mit allerlei Mädelskram!



Freitag, 28. September 2012

Geburtstag Teil 1

Da meine kleine Große bald schon 5 Jahre alt wird, mußte ich natürlich wieder einen Geburtstagspulli nähen, der darf nicht fehlen!

Ich hoffe er gefällt der kleinen Diva, denn der letzte Pulli den ich ihr genäht habe war ihr nicht rosalastig genug... ;-D


Dass hier rosa und pink fehlen kann man nun wirklich nicht sagen...

Mittwoch, 5. September 2012

Familienzuwachs




Diese junge Dame namens MOMO ist seit kurzer Zeit unser neues Familienmitglied. Unter anderem deshalb war es hier recht still, es ist doch eine kleine Umstellung jetzt mit Hund zu sein.

Immerhin eine ganze Kleinigkeit zu nähen habe ich hinbekommen, das Halsband auf dem ersten Bild mußte ich "dringend" selber nähen, geht ja nicht, daß der eigene Hund ohne selbstgemachtes Halsband rumläuft :-D

Sonntag, 29. Juli 2012

Antonia auch aus Püdorf

Hm, nach den letzten richtig heißen Tagen vielleicht auch nicht ganz passend, aber der Herbst kommt bestimmt...



Eine Antonia in Gr. 110/116 mit kleinem Ausschnitt und Bindeband, Töchterchen wartet schon drauf  ;-)

Ich habe mal wieder meine Stempel ausprobiert, ich vergesse oft die Größe darauf zu stempeln, ist aber eigentlich nicht unpraktisch...

Donnerstag, 19. Juli 2012

Püdorf- Beanie

...als Geschenk. Ich finde sie sieht richtig klasse aus, die Farben gefallen mir.
In der Farbkombi werde ich sicher noch etwas nähen, ich hab da auch schon so eine Idee.... ;-)

Sonntag, 15. Juli 2012

T-Shirt Nachschub

Hm, naja, Sommer ist das ja nicht so wirklich hier. Aber man sollte vorbereitet sein falls er es sich doch noch anders überlegt ;-)

Samstag, 7. Juli 2012

Einschulungskleid Feliz

... aber noch nicht für mein Tochterkind ;-) nein, dieses Kleid ist das Einschulungsgeschenk für mein Patenkind!

Rosa sollte es sein, verspielt, da war schnell klar, daß ein eine Feliz gibt. Ich habe das Kleid dieses mal einlagig genäht und finde es wirkt auch so sehr hübsch!
Jetzt muß es nur noch meinem Patenmädel gefallen, dann kann die Einschulung kommen!


Leider kommen auf den Fotos die Farben nicht so gut rüber....

Montag, 2. Juli 2012

Ui, ein Award für mich!




Daaaanke liebe Claudi!   Ich freu mich sehr!

Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.






Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes also tun:







1. Poste den Award auf deinem Blog.





2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.





3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Ich möchte den Award weitergeben an:
Katrin http://herzensstiche.blogspot.de/

Sonntag, 10. Juni 2012

Kombi für Töchterchen

Hier ist eine Kombi entstanden, einmal die Hose "Yelena" in Gr. 110/ 116 und dazu passend ein Empirchen, auch in Gr. 110/ 116.
Das Oberteil fällt noch etwas reichlich aus, aber 104 wollte ich nicht mehr nähen, da ist sie so knapp drüber... Bei der Hose fällt es jetzt nicht so sehr auf ;-)



Beide Teile kamen sehr gut beim Tochterkind an und nun hoffen wir auf noch etwas mehr Sommer, damit sie es auch mal tragen kann...

Dienstag, 29. Mai 2012

Bandito für Sohnemann

Eigentlich zu den momentanen Temperaturen nicht ganz passend, aber ich will sie Euch nicht vorenthalten- eine Bandito für Sohnemann. Er hatte bisher nur eine gefütterte Sweatjacke und die war bei den sommerlichenTermperaturen deutlich zu warm, also mußte noch eine ungefütterte her.

Der Stern auf der Kapuze ist aus Reflexstoff, damit man ihn auch im Dunkeln gut erkennt. Extra auf der Kapuze angebracht, denn die schaut auch über den Ranzen drüber wenn er die Jacke angezogen hat. Die Buchstaben auf den Ärmeln sind gestickt und appliziert (blöde Arbeit ;-) ) und ansonsten hab ich eigentlich nicht viel "Tüddelkram", aber ich denke auch das reicht so.

Beim Reißverschluß habe ich die Schrägbandvariante gewählt, das sieht ordentlich und sauber aus wie ich finde und einen Aufhänger habe ich dieses mal auch nicht vergessen...



Sonntag, 6. Mai 2012

Langarmshirt für mich

Ich habe es mal wieder gewagt und ein Shirt für mich genäht- dieses mal der Schnitt Emely von Miou-Miou. Ich bin mit dem Ausschnitt nicht ganz so zufrieden, er steht etwas ab oder beult sich so an einer Stelle, ich denke mal daß das ein Nähfehler war :-D Sonst passt mir der Schnitt echt gut und ich werde sicher nochmal einen Versuch wagen.



Samstag, 21. April 2012

Tilda-Kosmetiktäschchen

...und mal nur für mich....

Ich habe immer so eine Unordnung in meiner Handtasche und ich wollte schon lange mal so ein kleines Täschchen für mich nähen, damit der ganze Kleinkram darin verstaut werden kann. Ist ja eigentlich ganz schnell gemacht, man muß sich halt nur mal dransetzen... ;-)




Freitag, 20. April 2012

Neuer Hoodieschnitt Paul&Pauline

Lange nichts mehr genäht (zumindest was ich vorzeigen kann), aber nu isses wieder soweit.
War auf der Suche nach einem anderen Hoodieschnitt, mal nicht ganz so weit und schlabberig und bin dann endlich fündig geworden- bei Miou-Miou.
So, einfach mal bestellt und ausprobiert und sitzt klasse! Ich habe jetzt Gr. 128 genäht, das ist genau richtig für Sohnemann.
Also wieder was neues im Repertoir!



Etwas anderes habe ich schon angefangen, das wird wohl aber eher so ein Jahresprojekt, mal sehen, vielleicht zeig ich mal nen kleinen Teaser ;-)

Dienstag, 27. März 2012

T-Shirts für den Sommer!

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben... Aber ganz untätig war ich nicht, so nach und nach sind hier 4 sommerliche T-Shirts entstanden. So ein wenig Nachschub braucht das Tochterkind, denn sie scheint einen ordentlichen Schub gemacht zu haben seit letztem Sommer. Wird wohl nicht das letzte Sommerteil gewesen sein. Bei ihr kamen die Shirts gut an und das ist ja die Hauptsache.






Freitag, 2. März 2012

Zweifache Premiere

Zum einen habe ich das erste mal Unterwäsche genäht, (ok, nur ne Boxershorts für Sohnemann) und zum anderen habe ich das erste Mal (erfolgreich) die Zwillingsnadel benutzen können. Das hatte ich bereits vor langer Zeit einmal probiert und es hat irgendwie nie funktioniert. Deshalb habe ich es einfach gelassen. Jetzt habe ich mich erneut drangewagt und siehe da, es funktioniert!

Die Hose sitzt klasse und ich finde es schade, daß die die größte Größe ist (Gr. 122). Danach muß ich mich wohl nach einem neuen Schnitt umschauen.
Der Schnitt ist übrigens aus der Ottobre 6/2010.


Sonntag, 19. Februar 2012

Hipp me

Die Häkelteile für dieses Shirt habe ich schon recht lange hier rumliegen, nur der Rest fehlte noch... Und bevor das Tochterkind rausgewachsen ist, dachte ich mir doch, daß ich mich jetzt endlich mal ans Werk mache und herausgekommen ist dieses Shirt:

Etwas "schlichter" verziert als das letzte und in Rosatönen gehalten. Nur mit dem Häkeln muß ich noch etwas üben, denn ein Ärmel erscheint mir etwas enger als der andere....

Sonntag, 12. Februar 2012

Samstag, 11. Februar 2012

Kuschelhose

Für mein krankes Tochterkind eine schön kuschelige Hose aus Nicky. So eine ganz ähnliche hat sie schon, da ihr die sooo gut gefällt, habe ich ihr halt noch eine gemacht. Der Stoff hat gerade so gereicht, ich mußte ganz schön Schnittmuster- schieben und -rücken, damits gereicht hat. NZ habe ich dann mal weggelassen ;-) So sitzt die Hose auch viel besser, hab ja eh ein eher schmales Kind.

Donnerstag, 26. Januar 2012

Nochmal Ottobre-Raglanshirt für Sohnemann

Nachdem dieses Shirt so gut gepasst hat (recht schmal geschnitten), habe ich nochmal ein Solches genäht.
Leider habe ich beim Besticken ein Teil des Vorderteils mit an die Rückseite gestickt... *grml*- ich mußte den Unterfaden wechseln, dabei ist es wohl passiert. Naja, zum Glück hatte ich noch von diesem Stoff und so habe ich kurzerhand die Stickerei in Wappenform ausgeschnitten und unterlegt, so macht das Ganze vielleicht noch etwas mehr her.
Der Schnitt ist übrigens der "More Grey" aus der Ottobre 4/2011.

...hmmm, irgendwie bekomme ich die Bilder nicht gescheit beleuchtet beim Fotografieren....